Fasnet 2022

Endlich wieder Fasnet!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hier finden Sie alle Informationen zum kommenden Schmotzigen Donnerstag den 24.02.2022. An diesem Tag werden wir die Kindergartenbefreiung, Schülerbefreiung, Schlüsselübergabe und Narrenbaumstellen durchführen. Um die aktuell geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg einzuhalten, fassen wir die Veranstaltungen Schülerbefreiung, Schlüsselübergabe und Narrenbaumstellen auf dem Hirschplatz zusammen. Dazu möchten wir Sie, liebe Sigmaringendorfer Bevölkerung und Fasnetsfreunde, recht herzlich ab ca. 10:15 Uhr einladen.

Der Einlass zum Hirschplatz erfolgt über den Eingang im Schlössleweg (kommend vom Schlössle und der Grundschule) und über den Eingang der zwischen dem Volksbankgebäude und der Bäckerei Müller liegt. Wie bei allen Fasnachtsveranstaltungen in 2022 gilt in der Alarmstufe I, in welcher wir uns befinden, die 2G-Regel (geimpft oder genesen) und die allgemeine FFP2-Maskenpflicht. Uns ist nur unter Einhaltung dieser Regeln überhaupt erlaubt etwas Fasnet in diesem Jahr zu feiern. Da dies besser ist, als die Fasnet wie letztes Jahr komplett ausfallen zu lassen, hoffen und erwarten wir von allen Besuchern die Einhaltung der Maskenpflicht auf dem Veranstaltungsgelände um einen reibungslosen Ablauf des Programms zu gewährleisten. Wir bitten Sie ebenfalls darum, im Bereich zwischen dem Absperrband zum Narrenbaum hin und dem Volksbankparkplatz ausreichend Platz für die Kinder der Grundschule zu lassen. Auch hier wird vorgegeben, dass wir zwischen den Kindern und Besuchern trennen müssen. Einen Gefallen würden Sie uns tun, wenn Sie sich einfach im Bereich des Volksbankparkplatzes aufhalten würden, dort wird dann auch ein Verkaufsstand für Essen und Getränke bereit stehen.

Wer gilt als 2G? Wichtiger Hinweis zur Klärung der Frage für unentschlossene und unsichere:

Absperrung und Zugangskontrolle Hirschplatz 2022 – extern

Auf die Frage hin, ob wir die möglicherweise am Mittwoch dieser Woche beschlossenen Lockerungen hin zu 3G umsetzen werden, lautet die Antwort Nein. Diese kommen von der Landesregierung viel zu spät um diese im Hygienekonzept und mit allen Beteiligten umsetzen zu können, wir bleiben bei 2G.

Leider ist die Durchführung aller anderen Dorfer Fasnetsveranstaltungen unter der aktuell geltenden Corona-Verordnung nicht realistisch und mit gutem Gewissen umsetzbar, da zum einen „Fastnachtsumzügen und vergleichbare Veranstaltungen, die nicht stationär an einem Veranstaltungsort durchgeführt werden können“ und zum anderen jegliche Veranstaltung mit „Tanz und Barbetrieb“ sowie ähnliche Veranstaltungsformate untersagt sind.

Mit dem Fokus darauf, die traditionellen Veranstaltungen durchzuführen, die wir unter den aktuellen Einschränkungen auch umgesetzt bekommen und vor Allem wieder etwas Fasnet zu den Dorfer Kindern zu bringen, sind wir hochmotiviert zumindest mit dem Schmotzigen etwas Fasnet dieses Jahr feiern zu können und freuen uns auf Ihren Besuch!

Um die Fasnachtsgefühle über den Schmotzigen hinaus noch ein bisschen zu verlängern, stellen wir auch dieses Jahr wieder unsere „Ledigen-Mediathek“ hier auf unserer Homepage zur Verfügung. Dort können sie bis zum Aschermittwoch folgende Filme kostenlos sehen:

  • Bürgerballfilme der Jahre 2020, 2019 und 2018
  • „Ledige decken auf“ der Jahre 2020, 2018, 2017 (alle 3 Teile)
  • Jubiläumsumzug der Donau-Hexa in Sigmaringendorf aus dem Jahr 2020

Abschließend noch eine Info an alle Bräutlinge aus dem Jahr 2021 und alle die dieses Jahr gebräutelt worden wären. Wir werden uns bei Ihnen schriftlich über die Gemeinde melden und das Bräuteln selbstverständlich zum nächstmöglichsten Termin gemeinsam nachholen!

Eure Ledigengesellschaft Sigmaringendorf

 

mit

Musikverein Sigmaringendorf

Strohmannzunft Sigmaringendorf

Donauhexa Sigmaringendorf